Auswärtstermine:

So. 05. März 2017

Der Räuber Hotzenplotz
Bürgersaal Stadtbergen

---------------------------------------

So. 12. März 17, 15:00 h
Urmel aus dem Eis
Spitalstadl, Freystadt

--------------------------------------

So. 19. März 17, 15:00
Urmel aus dem Eis
Rätsche, Geislingen

---------------------------------------

Mo. 27. März 17, 14:30 + 17:00 h
Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren
Stadthalle Reutlingen

-----------------------------------------

Di. 28. März 17, 15:00 h
Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren
Stadtbibliothek Donauwörth

------------------------------------------

Mi. 12. April 2017, 15:00 + 16:30 h
Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren
Kulturzentrum Radolfszell

-------------------------------------------

So. 23. April 17, 16:00 h
Pettersson und Findus
Gemeindebücherei, Arnstorf

-------------------------------------------

 Sa. 29. April 17, 15:00 h
Robin Hood
Bürgersaal im Bürgerzentrum Heroldsberg

-----------------------------------------

So. 30. April 17, 15:00 h
Urmel aus dem Eis
Schloss Neuenbürg

---------------------------------------

06. + 07. Mai 17, je 1x
Drachenherz + Froschkönig
Burg Ranis, Thüringen

--------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beißt Schneewittchen in den Apfel??"Auf zauberhafte Weise setzte in liebevoller Kulisse ein Ensemble die Geschichte um...“ (Neuburger Rundschau)Geht dem Teufel mit uns an die 3 goldenen Haare...Lacht Euch schlapp beim lustigsten Froschprinz aller Zeiten...Bangt mit Hausschwein Wutz um das Urmeli ...Feiert Geburtstag mit Findus und seinem alten Pettersson...Oder begleitet die unerschrockene Pippi und Ihre Freunde Thomas und Annika auf Ihren Abenteuern...Bringt dem Räuber Hotzenplotz ordentliche Manieren bei..."Comedy vom Feinsten - beste Unterhaltung garantiert!" AZBezauberndes Theater komm zu Ihnen
Beißt Schneewittchen in den Apfel??
"Auf zauberhafte Weise setzte in liebevoller Kulisse ein Ensemble die Geschichte um...“ (Neuburger Rundschau)
Geht dem Teufel mit uns an die 3 goldenen Haare...
Lacht Euch schlapp beim lustigsten Froschprinz aller Zeiten...
Bangt mit Hausschwein Wutz um das Urmeli ...
Feiert Geburtstag mit Findus und seinem alten Pettersson...
Oder begleitet die unerschrockene Pippi und Ihre Freunde Thomas und Annika auf Ihren Abenteuern...
Bringt dem Räuber Hotzenplotz ordentliche Manieren bei...
"Comedy vom Feinsten - beste Unterhaltung garantiert!" AZ
Bezauberndes Theater komm zu Ihnen

Aktuell Kulturhaus abraxas und Schloss Blumenthal

Reservierung Kulturhaus abraxas:                0821-324-6355

Reservierung Schloss Blumenthal:                0821-2401944

 

 

Herzlich willkommen im Theater Fritz und Freunde!

Theater Fritz und Freunde präsentiert im Kulturhaus abraxas und in Schloss Blumenthal wieder unsere beliebten Kindertheater und Märchenklassiker.

 

 

 

Heute laden wir Sie zu einem besonderen Highlight ein!

! ! !   P  R  E  M  I  E  R  E   ! ! !

Kulturhaus abraxas

Samstag, 08. April 2017, 20:00 h

"Der kleine Prinz"
mit Live-Musik
"MANDARA"

für Erwachsene und Kinder
Nach dem Buch von Antoine de Saint-Exupéry

 

und auf Schloss Blumenthal
Samstag, 20. Mai 2017, 20:00 h

 

Mit dem Theaterstück „Der kleine Prinz“ ging das Theater Fritz und Freunde als mobiles Theater vor 17 Jahren an den Start. Seitdem hat der „kleine Prinz“ das Theater treu begleitet. Es wurde mehr als 300 mal für Kinder, vor allem in Schulen, erfolgreich gespielt, unter anderem in Englisch und Portugiesisch.

Theater Fritz und Freunde inszeniert nun in Kooperation mit der Band „Mandara“ diese wunderbare Geschichte von zeitloser Poesie und Tiefe neu für Erwachsene.

Die Augsburger Band „Mandara“ begleitet den „kleinen Prinzen“ mit zauberhaft, orientalisch angehauchten Klängen (Shruti-Box, Handpan, Flutes, Percussion, Violin, Guitar) auf seiner geheimnisvollen Reise durch das Universum.

„Der kleine Prinz“ lebte mit seiner geliebten Rose auf einem winzigen Planeten. Doch da ihnen viele unbeantwortete Fragen bewegten, machte er sich auf und erkundet das Weltall mit seinen Sternen. Dabei trifft er seltsamen Gestalten: Dem König, dem Eitlen, dem Geschäftsmann, dem Säufer, dem Geographen etc...,-sie können ihm alle nicht weiterhelfen... .

Resigniert landet er auf der Erde, lernt einen  Piloten, einen Fuchs und eine Schlange kennen und findet in der Begegnung mit Ihnen endlich eine Antwort. Er erkennt: „Man sieht nur mit dem Herzen gut“. Nun kann er auf seinen Planeten zurückkehren...

 

 

Schloss Blumenthal lockt mit Kinderspielpatz und Biergarten

 

Schloss Blumenthal

Sonntag, 26. März 2017, 15:00 h
"Pettersson und Findus" ab 4 J.
Eine Geburtstagstorte für die Katze (ab 4)

Theaterstück nach Sven Nordqvist

Viele Kinder, aber auch Eltern, Omas und Opas haben den etwas schrulligen Pettersson und seinen witzigen, lebhaften Kater Findus in ihr Herz geschlossen. Die Bücher des komischen, unzertrennlichen Paares wurden in 36 Sprachen übersetzt und allein in Deutschland millionenfach verkauft.

Näheres unter Stücke...

 

 

 

Lasst Euch des Weiteren überraschen mit unserer vergnüglichen Märchen-Inszenierung im:

Kulturhaus abraxas
Sonntag, 02. April 2017, 15:00 h

"Hänsel und Gretel" ab 3 J.

frei nach dem berühmten Volksmärchen der Brüder Grimm

Theater Fritz und Freunde inszeniert für die Kleinen und Großen ein vergnügliches Märchenabenteuer mit Humor, Spannung und Musik.

Wie das ganze dann trotz "knusper, knusper Knäuschen…" zu einem guten Ende kommt, wird nicht verraten..

Eines sei noch erwähnt,  der Spaß für Erwachsene kommt hier auch nicht zu kurz.

 

 

 

Groß und Klein werden hier in eine abenteuerliche Märchenwelt entführt.

Kulturhaus abraxas
Sonntag, 14. Mai 2017, 15:00 h
"Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren"
ab 4 J.

Diese Inszenierung von Caroline Ghanipour wurde von der örtliche Presse hochgelobt und zeigt „wie man einen klassischen Märchenstoff getreu seinem alten Zauber und doch zeitgemäß auf die Bühne bringen kann.

Die Märcheninszenierung hatte alles, was die jungen Zuschauer bei der Premiere Aug’ und Ohr werden ließ: eine klare, Spannung aufbauende Handlung, eine gute Portion Leichtigkeit, verkörpert durch den Müllerssohn, fröhliche Lieder und jede Menge Humor, auf die Spitze gebracht durch die Frauenfiguren in ihrem derben Liebreiz, in die Fritz Weinert geschlüpft war.“AZ Aug.15