Auswärtstermine:

So., 19. Jan. 2020

15:00 Uhr

Pippi Langstrumpf

Freystadt

-----------------------------------------

Fr., 24. Jan. 2020

16:00 Uhr

Der Froschkönig

Mainburg

------------------------------------------

So., 26. Jan. 2020

14:00 Uhr

16:00 Uhr

Pettersson und Findus

Fischach

-----------------------------------------

Fr., 14. Feb., 2020

14:30 Uhr

Urmel aus dem Eis

Unterschleißheim

-----------------------------------------

Di., 18. Feb. 2020

14:30 Uhr

17:00 Uhr

Reutlingen

Der Räuber Hotzenplotz

---------------------------------------------------

Mo., 02. Mär. 2020

10:00 Uhr

16:00 Uhr

Neu-Isenburg

Pippi Langstrumpf

---------------------------------------------------

So., 22. Mär. 2020

15:00 Uhr

Stadtbergen

Urmel aus dem Eis

--------------------------------------------------

Di., 24. Mär. 2020

15:00 Uhr 

Donauwörth

Urmel aus dem Eis

---------------------------------------------------

Fr., 27. Mär. 2020

10:00 Uhr

16:00 Uhr

München

Pippi Langstrumpf

Herzlich Willkommen bei ihrem Theater Fritz und Freunde!

Heimtermine

"SO SCHÖN UND GLAUBHAFT KANN THEATER SEIN: NICHT NUR FÜR KLEINE MÄDCHEN UND BUBEN." Amberger Zeitung 28. November 2018 (über Pippi Langstrumpf)

 

Hallo liebe Zuschauer,

der neue Abraxas- und Blumenthal-spielplan ist bereits fertig. Termine finden sie unter Heimtermine.

unserer Homepage ist gerade in Bearbeitung und wird in den nächsten Tagen aktualisiert!

 

das Kulturhaus Abraxas und Schloss Blumenthal sind unsere "Heimspielstätten".

Seit 20 Jahren sind wir auch mobil unterwegs und machen vor allem Theater für KINDER. Kinder sind ein wunderbares Publikum, sie sind ehrlich, offen und lebendig! Deshalb, liebe Erwachsene, lasst uns auch wieder Kind sein, lachen, weinen, feiern und die Welt retten!

Wir freuen uns auf euch!"

Fritz Weinert und das Theaterteam

 

Reservierungen für die Abraxasvorstellungen: 0821/324-6355

Reservierungen für Schloss Blumenthal: 0821/2401944

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Die kleine Meerjungfrau" ab 4 Jahre

frei nach dem Buch von Hans Christian Andersen

im Kulturhaus abraxas

Fr 24. Jan 10:00 Uhr, für Kigas und Schulen

Sa 25. Jan 15:00 Uhr

So 29. Mrz 15:00 Uhr

Mo 30. Mrz 10:00 Uhr, für Kigas und Schulen

 

Tief unten im Ozean lebt Lorelei, die kleine Meerjungfrau. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als die Welt oberhalb des Meeres und der Menschen kennen zu lernen.

Obwohl es ihr verboten ist schwimmt sie an die Wasseroberfläche und kann das Schiff des Prinzen beobachten. Auf dem Schiff wir wild gefeiert, aber als ein Sturm aufzieht gerät der hübsche Prinz in Gefahr.

Die kleine Meerjungfrau rettet dem Prinzen das Leben und verliebt sich in Ihn.

Als ihr Vater, König Neptun von der Begegnung erfährt, verdonnert er die Meerjungfrau zu Hausarrest. Das beeeindruckt die Meerjungfrau nicht sonderlich und sie macht sich auf zur zweiköpfigen Meereshexe. In der Hoffnung die Liebe des Prinzen zu gewinnen, verkauft sie ihre Stimme an die Hexe und erhält im Gegenzug einen Trank, der sie zu einem Mensch werden lässt.

Als sie im Schloß auftaucht findet der Prinz gefallen an ihr, aber dann taucht eine wunderschöne, unbekannte Dame auf, die mit ihrer Stimme den Prinz ganz verzaubert. Zerbrechen damit Loreleis Träume?

"NIXE MIT FUNKELNDEN AUGEN; Magdalena Meier spielte die Hauptrolle mit funkelnden Augen, kindlicher Neugier und Freude am Leben. Janina Schmaus, stimmgewaltig, mit Schwung und Temprament erntete sie großen Beifall und Jubel. Sue Wittig kreierte Bühnenbild und Kostüme liebevoll und verspielt. Fritz Weinert agierte als Tobi, der Propellerfisch mit Gespür für Komik. Mit der der fröhlichen und kingerechten Musik von Fabio Esposito und Janina Schmaus gelang so eine zauberhafte Aufführung. AZ 1. Okt. 2019

 

 

 

 

URMEL AUS DEM EIS

ab 4

im Kulturhaus abraxas

Fr., 07. Feb. 20, 10:00 Uhr (für Kigas und Schulen)
Sa., 08. Feb. 20, 15:00 Uhr (für Familien)

Der etwas zerstreute Professor Habakuk Tibatong lebt mit Hausschwein Wutz, Ping Pinguin, Wawa dem
Waran und dem ewig „traurögön“ Seeelefant Seele-Fant auf der Insel Titiwu in Harmonie und Frieden.
Eines Tages wird ein riesiges Ei aus der Urzeit angeschwemmt. Aus diesem Ei entschlüpft ein
seltsames Urzeitwesen: Das freche und liebenswerte Urmel. Urmel bereitet allen viel Freude, aber als König
Pumponell von seiner Existenz erfährt und er auf der Insel auftaucht, ist es aus mit der Ruhe. Er will Jagd
auf das Urmel machen…

„Mit viel Witz und Charme zogen die Schauspieler das
Publikum in ihren Bann…“ AZ